Traditionsgemäß hatten sich einige Mitglieder der IG Oberfränkische Steigerwaldbahn am Samstag, den 13. Dezember 2014 zu einem Advents-Ausflug mit der BahnTouristikExpress nach Leipzig verabredet. Ab Erlangen bzw. Bamberg ging es mit der IntEgro 223 144 Diesellok über die Frankenwaldbahn nach Leipzig

In Leipzig hatten die Kollegen der BahnTouristikExpress Stadtführungen und Sonder-Stadtrundfahrten mit der Leipziger „Bimmel“ organisiert, die einen sehr guten Überblick über die Entwicklung der Stadt seit der Wende ermöglichten. Anschließend konnten sie die IG Mitglieder auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt bei Bratwurst, Feuerzangenbowle und Crepes stärken. Geboten wurde ein Menge: Riesenrad, eine Märchenwelt in Lebensgröße, Finnisches Dorf und viele Stände mit weihnachtlichen Waren und Schmankerln.

Besucht wurde auch eine Modellbahnausstellung des Vereins "Friedrich List" Leipzig e.V. in der Strohsack-Passage. Geboten wurden wunderschöne Anlagen in TT, H0 und N auf 3 Etagen. Die „Friedrich List“ Kollegen gaben uns gerne ihre Tipps und Tricks zur Gestaltung der Anlagen weiter.

Pünktlich um 17:13 Uhr ging es dann ab dem festlich geschmückten Leipziger Hauptbahnhof, wo Preussen und Sachsen in 1870 zusammen einen der größten Kopfbahnhöfe der Welt erbauten, mit der IntEgro 223 144 wieder über die Frankenwaldbahn nach Bamberg und Erlangen zurück.



< vorheriger Beitrag nächster Beitrag >