Die Restaurierung des Schlüsselfelder Bahnhofsgebäudes schreitet rasch voran. Mittlerweile ist das Hauptdach komplett neu eingedeckt und auch die acht Dachgauben wurden hierbei neu aufgebaut. Derzeit werden noch kaputte Ziegelsteine in den Fassaden ausgetauscht, das gleisseitige Vordach erneuert und anschließend erfolgt noch ein Austausch der Bretter im oberen Bereich der Giebelseiten. Gegen Ende des Monats wird das Gebäude dann wieder ohne Gerüst zu sehen sein.

Die Deutz-Kleinlok bekam eine neue Motorkupplung samt aufgearbeiteter Kardanwelle. Der Verschleiß der alten Kupplung machte sich mit einem deutlichen Zugkraftverlust bemerkbar, so dass wir den Austausch vornehmen mussten. Mit unserem Vereinsmitglied Hans haben wir aber einen erfahrenen Mechaniker - da sitzt jeder Handgriff.