Seit dem Bahnhofsfest Ende Juni ist es zwar etwas ruhiger geworden, doch weniger Arbeit können wir derzeit nicht vermelden. Die Liste des Sachverständigen über die noch zu erledigenden Arbeiten an der Deutz-Lok war doch etwas länger, ist aber nun endlich abgearbeitet. Ein neuer Abnahmetermin soll noch in diesem Monat stattfinden.

Inzwischen wurde auch mit der Aufarbeitung des ersten Kls-Wagens begonnen. Die alten und morschen Bohlen des Ladebodens sind größtenteils entfernt - neue Bohlen liegen bereits bereit.



Sie möchten uns unterstützen? Dann kontaktieren Sie uns. KLICK!


< vorheriger Beitrag nächster Beitrag >

Am Sonntag, den 29. Juni veranstalteten wir das 3. Bahnhofsfest anlässlich des alljährlichen Winkelmarktes in Schlüsselfeld.

Auf dem Gelände des alten Bahnhofs konnten sich die zahlreichen Besucher nicht nur über die Neuigkeiten der Interessengemeinschaft informieren, sondern auch die ausgestellten Fahrzeuge besichtigen, Eisenbahnfilme aus früheren Zeiten ansehen und nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen zu einer Schnupperfahrt mit dem Skl "Theo" nach Elsendorf aufbrechen.

In Gesprächen wurden dabei alle Aspekte der Eisenbahn von und nach Schlüsselfeld hinterfragt. Die Gespräche reichten vom täglichen Drahtzug zur Firma Schwarz Bewehrungstechnik, die mit ihrem Frachtaufkommen bis heute das Überleben der Strecke sichert, über geplante Ausflugsfahrten bis hin zur geplanten Renovierung des alten Bahnhofsgebäudes.

Die angebotenen Pendelfahrten nach Elsendorf wurden von den kleinen und großen Besuchern gerne angenommen. Da machte es auch fast nicht aus, dass anstatt der kleinen grünen Diesellok und dem 3-achsigen Personenwagen, der gelbe Schienenkleinwagen zum Einsatz kam.




Sie möchten uns unterstützen? Dann kontaktieren Sie uns. KLICK!


< vorheriger Beitrag nächster Beitrag >

Zur letzten Monatssitzung wurde spontan der Grill angeheizt. Das Wetter und die Stimmung waren optimal und so wurde bis zur Dämmerung geklönt. Natürlich ging es auch um ernste Themen, wie z.B. das bevorstehende Bahnhofsfest, die Lokabnahme und die Sonderfahrtensaison 2014.

Die Ultraschall- und Magnetpulverprüfung an der Kleinlok ergab keinerlei Auffälligkeiten. Derzeit sind die Lackier- und Streicharbeiten in vollem Gange.



Weitere Informationen zum Bahnhofsfest am 29.06.2014 finden Sie hier.

< vorheriger Beitrag nächster Beitrag >

Am gestrigen Montag wurde der erste Herbizideinsatz unter BRE-Regie auf der Bahnstrecke Strullendorf - Schlüsselfeld durchgeführt.

Mittels Unimog wurde die Strecke abgefahren, um ein Herbizid auszubringen, welches den starken Unkrautbewuchs bekämpfen soll. Zuvor musste allerdings eine Genehmigung eingeholt werden, welche zahlreiche Auflagen enthält.

In etwa zwei bis drei Wochen sollten die ersten Resultate sichtbar sein.



< vorheriger Beitrag nächster Beitrag >

Bei den vergangenen Arbeitseinsätze wurden die Arbeiten an der Deutz-Kleinlok vorangetrieben. Derzeit wird das Laufwerk soweit gereinigt, dass eine Untersuchung per Ultraschall erfolgen kann. Auch die Überarbeitung bzw. Anpassung der Elektrik nimmt langsam Gestalt an. Zughaken und Kupplung sind ebenfalls demontiert und werden mittels Magnetpulverprüfung auf innere Schäden geprüft.



Sie möchten uns unterstützen? Dann kontaktieren Sie uns. KLICK!


< vorheriger Beitrag nächster Beitrag >