Was lange währt, wird endlich wieder schnell.

Nachdem 2008 wegen baulicher Mängel die Streckenhöchstgeschwindigkeit auf durchgehend 20 km/h festgesetzt wurde, konnte nun zwischen Strullendorf und Frensdorf die Geschwindigkeit abschnittsweise wieder auf 40 km/h angehoben werden. 20 Minuten Fahrzeit können so bereits eingespart werden.

Nun wird auch auf dem Abschnitt Frensdorf - Schlüsselfeld an der (Wieder)-Erhöhung der Streckengeschwindigkeit gearbeitet.



Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.