DB Cargo hat am Samstag, den 12. Juni 2021 probehalber die Zustellung von 16 mit Stahlrollen beladenen Waggons mit nur einer Lok getestet. Eventuell kann so die Auslastung der täglichen Übergabe verbessert werden.

Insgesamt konnten mit der heutigen Übergabefahrt knapp 30 (!) LKW-Fahrten eingespart werden.



Der Zug kommt mit 16 beladenen Wagen in Pettstadt an und wird dort geteilt, anschließend wird der 1. Zugteil nach Schlüsselfeld gebracht.


Nach der Zustellung der ersten 8 Wagen im PA Schwarz Bewehrungstechnik fährt die Lok zurück nach Pettstadt um den 2. Zugteil zu holen.


Der bereits entladene 1. Zugteil wird abgezogen und der 2. Zugteil mit den nächsten 8 Wagen wird im PA zur Entladung bereitgestellt.


Anschließend werden beide Zugteile wieder zusammengekuppelt und mit 16 leeren Wagen geht es nun zurück nach Bamberg.